Es mag am grauen November liegen, der nicht viel Platz für Sonnenschein im Herzen lässt, vielleicht liegt es aber auch daran, dass Minah anfängt, mich zu verändern – mich sensitiver macht für das Glück, welches ich im Leben erfahren durfte und somit auch für das Unglück, das andere erfahren müssen oder mussten – so wie …
Vor zwei Wochen kam Minah zu uns. Mir kommt es vor, wie zwei Monate und wenn ich ihre Entwicklung überdenke, muss es auch ihr wie zwei Monate vorkommen. Keine Frage – es ist ganz schön anstrengend, sie an ihr neues Leben heranzuführen, aber sie ist so unheimlich bemüht alles richtig zu machen und sie lernt …
11 Jahre ist es nun her, dass mein Beagle-Kumpel geboren wurde. Gestern hatte er seinen Geburtstag und den verbrachten wir zur Hälfte auf unserem letzten RO-Turnier für dieses Jahr. Ich kann mich so glücklich schätzen, diesen wunderbaren Hund an meiner Seite zu haben. Ja, es ist manchmal unheimlich anstrengend mit einem Beagle zusammen zu leben, …
Minah ist erst seit fünf Tagen bei uns und dennoch bin ich so unheimlich müde, weil so viele neue Eindrücke zu verarbeiten sind. Wie muss es da erst IHR gehen? Die Fortschritte, die sie in diesen wenigen Tagen gemacht hat, sind groß: Auch wenn es banal klingt: Sie schläft richtig. An Tiefschlaf war am ersten …
Seit gestern Nachmittag sind wir um ein Familienmitglied reicher. Die liebe Christin Marx vom Verein „Step by Paw“ brachte sie zu uns. Normalerweise dauert der Vermittlungsvorgang immer etwas länger, als in unserem Fall – aber da es für die Maus sehr günstig ist, dass ich noch eine Woche Urlaub habe, konnte sie schon gestern einziehen, …
Mit einer Mischung aus Glückseligkeit, Wehmut und dem seltenen Gefühl der Verbundenheit sitze ich auf der Terrasse des Ferienhauses in Kuhz, das ich zum wiederholten Male mit Roan besuche. Heute ist Freitag und somit unser letzter Tag hier. Die Woche verging wie im Flug und gerne würde ich eine zweite ranhängen. Als wir Samstagabend ankamen, …
Zum Glück stand das vorletzte Wochenende dennoch unter einem sonnigen Stern. Ich war gespannt, was mich die beiden RO-Tage erwarten würde, denn beide Male handelte es sich um Richter-Prüfungen. Am Samstag fuhren wir recht entspannt – da erst gegen Mittag startend – zum HSV Lübbenau. Dort war ich bisher nur zur Sachkundeschulung. Der Parcours sah …
Nach einer harten Arbeitswoche gings für das Bollerteam am Wochenende zum HSV Ahrensfelde. Wir wollten erstmalig in Klasse 3 starten und ich war etwas besorgt, dass wir uns aufgrund unseres geringen Trainings blamieren würden. 😀 Die Stimmung dort war aber super, die Leute alle total nett und die Richterin Angelika Schröder Feuer und Flamme für …
Letzten Samstag feierten Uli und ich unseren siebten Hochzeitstag. Die Zeit fliegt nur so dahin. Als ich 18 wurde, kamen wir zusammen. Nun bin ich 32 und obwohl wir beide uns in den letzten Jahren so sehr verändert haben , wollen wir weiterhin das Leben miteinander teilen. Ich bin sehr glücklich, dass wir uns miteinander …
Das Boller-Team war am vergangenen Wochenende in Sachen Rally Obedience unterwegs. Am Samstag ging es zum PSK Berlin-Birkenwerder e.V., der erstmalig ein RO-Turnier organisierte. Die Stimmung war prima, unser Zelt hielt dem Sturm stand, es wurde viel gelacht und tolle Teams bestaunt. Ganz schön kalt war es – vor allem in Anbetracht der fast 30 …
PAGE TOP