Author : admin

83 posts

Der dunkle Februar liegt nun hinter uns und ich empfange den März mit offenen Armen. Schon über einen Monat habe ich hier nichts mehr geschrieben – die letzten Wochen waren in vielerlei Hinsicht aufwühlend – wie scheinbar jedes Jahr im Februar. Ohne es bewusst zu wollen habe ich mich mit vielen Fragen beschäftigt, die mein …
Nachdem die letzte Schulwoche nochmal richtig anstrengend wurde, freute ich mich umso mehr auf die Woche Ferien. Ich entwickelte schon langsam eine Schlafproblematik. Häufig, kurz bevor ich einschlief, fiel mir immer wieder etwas ein, was ich noch für die Zeugnisse und Förderprognosen machen musste und schwupps war ich hellwach. So genoss ich vor allem die …
Seit drei Monaten ist Minah nun bei uns. Manchmal fühlt es sich an, als wäre sie erst gestern eingezogen und manchmal so, als wäre sie schon ewig Teil unserer Familie. Diese Woche war eine äußerst arbeitsreiche für mich – aber zum Glück wars das dann auch erstmal mit der vielen Mehrarbeit. Ich habe am Mittwoch …
Seit einer Woche schaue ich jeden Morgen gespannt aus dem Fenster, in der Hoffnung, es möge über Nacht geschneit haben und heute war es endlich so weit. Also sprangen die süßesten Hunde der Welt und auch Uli, obwohl er gerade an einer lebensbedrohlichen Männer-Erkältung leidet, ins Auto und wir fuhren raus auf die Felder. Unsere …
Das triste, feuchtkalte Wetter, das nicht unbedingt zu langen Ausflügen einlädt passt zu unserer Laune. Noch immer denke ich jeden Morgen beim Aufwachen an Hasso und dass mir seine Begrüßung sehr fehlt. Aber das Leben muss weiter gehen und da ich es wegen der traurigen Ereignisse noch gar nicht getan habe, berichte ich heute von …
Mein lieber Hasso, nun bist du vier Tage schon nicht mehr bei uns und ich bin nicht in der Lage zum Alltag zurück zu kehren. Ich weiß, dass ich nur um mich trauere – um mich und meinen Verlust – denn dir geht es jetzt gut. Du fehlst einfach so sehr. Ich möchte, dass jeder …
Die letzten Tage des Jahres sind angebrochen und hatten es bisher noch einmal in sich. Sehr spontan wurde ich von heute auf morgen aufgrund einer langanhaltenden Erkrankung einer Kollegin Klassenlehrerin und Geschichtslehrerin. Das als solches würde schon einen gewissen Stresspegel hervorrufen, doch da es sich um eine sechste Klasse handelt, musste und muss ich mich …
Es mag am grauen November liegen, der nicht viel Platz für Sonnenschein im Herzen lässt, vielleicht liegt es aber auch daran, dass Minah anfängt, mich zu verändern – mich sensitiver macht für das Glück, welches ich im Leben erfahren durfte und somit auch für das Unglück, das andere erfahren müssen oder mussten – so wie …
Vor zwei Wochen kam Minah zu uns. Mir kommt es vor, wie zwei Monate und wenn ich ihre Entwicklung überdenke, muss es auch ihr wie zwei Monate vorkommen. Keine Frage – es ist ganz schön anstrengend, sie an ihr neues Leben heranzuführen, aber sie ist so unheimlich bemüht alles richtig zu machen und sie lernt …
11 Jahre ist es nun her, dass mein Beagle-Kumpel geboren wurde. Gestern hatte er seinen Geburtstag und den verbrachten wir zur Hälfte auf unserem letzten RO-Turnier für dieses Jahr. Ich kann mich so glücklich schätzen, diesen wunderbaren Hund an meiner Seite zu haben. Ja, es ist manchmal unheimlich anstrengend mit einem Beagle zusammen zu leben, …
PAGE TOP