Die Personensuche war schon immer etwas, das ich toll fand, in das ich auch schon reinschnuppern durfte (HAHA Wortwitz…) , aber das ich nie mit Roan gemacht hatte. Irgendwie war ich immer auf der Suche nach der für uns perfekten Gruppe, was bei meinem meist straffen Zeitmanagement aber sehr schwer war. Also entschied ich zusammen mit Uli 2014, dass wir erstmal alleine mit Roan trailen würden. Da wir eh häufiger in der Natur unterwegs sind, war es auch möglich kleine trails mit Roan einzubauen, auf denen er nach Uli sucht.

Roan macht das besser, als ich erwartet hatte und er hat ENORM viel Spaß dran. Da kommt der Beagle in ihm durch. 😉 Angetrailt ist er nun und in der Zukunft werden wir das Ganze noch ausbauen – auch weiterhin im äußerst engen Kreis und ohne allzu große sportliche Ambitionen.