In Berlin liegt endlich Schnee. Nicht sonderlich viel, aber dennoch Grund genug, um mich trotz Erkältung mit den Fellmonstern auf die Felder zu wagen. Die zwei lieben das weiße Pulver über alles. Sich gegenseitig durch die Kälte zu jagen macht jetzt noch mehr Spaß und natürlich müssen in sämtliche Schneelöcher die Nasen reingesteckt werden. Im Auto bekommt Roan dann seinen Wintermantel übergezogen und zu Hause fallen beide umgehend in den Tiefschlaf.

Einziger Wermutstropfen: Natürlich musste es genau an dem Tag schneien, an dem ich das erste Mal dieses Jahr Agi machen wollte. Naja… müssen wir uns eben noch ein wenig gedulden.

Und jetzt darf es bitte noch ein bisschen mehr schneien, bevor der bezaubernde Frühling einsetzt.

2b 3b 4b 1a